Low Tech

Low Tech

Eine Dampflok schafft es auch 2014 noch die Menschen in ihren Bann zu ziehen, vor allem dann, wenn sie aus dem 19. Jahrhundert stammt und heute immer noch gefahren wird. Diese Bilder entstanden nicht irgendwo auf dieser Welt, sondern mitten in Deutschland, im Harz. Dort gibt es ein Schmalspurbahnnetz mit einer Länge von 140 Kilometern und sage und schreibe 25 Dampfloks! Wir durften eine Woche Urlaub in Wernigerode machen und zur Begeisterung meiner Kinder Emilia (4) und Konstantin (2) gab es sowohl ein tolles Schloss, als auch diese wunderschönen Eisenbahnen zu bestaunen. Natürlich konnten wir uns auch eine Fahrt mit der Dampflok nicht nehmen lassen. Von Wernigerode ging es 1.5 Stunden lang nach oben auf den Brocken, wo aber leider die Sicht nur ca. 5 Meter betrug. Letztendlich war aber der Weg das Ziel und gerade unser Konstantin ist nachhaltig begeistert. Das schöne an der Fahrt auf den Brocken ist, dass es zwei Zwischenstops gibt, bei denen die Dampflok mit frischem Wasser versorgt wird und die Passagiere genügend Zeit haben auszusteigen und das ganze hautnah mitzuverfolgen.

dampflok-4dampflok-5 dampflok-2 dampflok-3dampflok-1

Die Bilder entstanden mit meiner neuen Fuji X-T1. Obwohl ich bisher auf Vollformat geschworen habe (und immer noch ein Fan davon bin), hat mich diese APS-C Kamera doch restlos überzeugt. Gerade auf Reisen kann eine kleine, spiegellose Kamera gegenüber meinen Vollformat-Boliden punkten, wobei die X-T1 auch noch eine Bildqualität mitbringt, mit der man ohne weiteres professionelle Shootings bestreiten kann.

 

Comments are closed.