Beach

Beach

Es gibt eigentlich nichts schöneres, als ein Tag am Strand mit der Familie. Von Falkensee an den Ahlbeck-Strand auf Usedom sind es ca. 2.5 Stunden Fahrtzeit. D.h. die beste Ehefrau der Welt hat in aller Herrgottsfrühe Badesachen, den Picknickkorb und die Kinder eingepackt, während ich mich natürlich sorgfältig um die Auswahl von Kamera und Objektiven kümmern musste. Um die Ausrüstung schlank zu halten, fiel meine Wahl auf die Nikon D750 und das 24-120mm f/4. Damit konnte ich sowohl die Weite des Strandes, als auch spielende Kinder in der Dünung ohne Objektivwechsel (macht sich nicht so gut am Sandstrand) ablichten. 

Das Wetter am Wasser war klasse. Wir hatten zwar auch etliche Wolken, gerade zum Fotografieren finde ich das aber ganz gut, dann sieht der Himmel nicht so langweilig aus und genügend Sonne gab es allemal. Die Ostsee hatte ca. 20° Celsius, was für die Kleinen weniger ein Problem war als für die Großen … und es war auch halbwegs leer am Strand, so dass man zu allen Seiten genügend Platz für diverse Sandburgen hatte.

 

Eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass am Abend, die Kinder auf der Rückfahrt, schon zehn Minuten nach Fahrtantritt beide tief und fest schliefen – ein durch und durch gelungener Familientag!

 

Comments are closed.